Wie wechselt man am Auto einen Scheibenwischer?

Als Autobesitzer müssen sie nicht nur dafür sorgen, dass es verkehrsmäßig zugelassen ist, sondern auch Kleinreparaturen, die für einen einwandfreien Aufenthalt im Straßenverkehr notwendig sind, müssen von Ihnen rechtzeitig vorgenommen werden. Dafür ist es auch nicht immer gleich notwendig, die nächste KFZ-Werkstatt auf zu suchen, insbesondere wenn es sich nur darum dreht, Scheibenwischer wechseln zu lassen. Dieses können Sie auch problemlos selber erledigen, sofern Sie im Vorfeld die richtiger Wischerblätter besorgt haben.

Zum Scheibenwischer wechseln müssen Sie insbesondere darauf achten, dass die Neuteile über die richtige Länge sowie den passenden Adapter verfügen, welche bei jedem Autotyp und Jahrgang recht unterschiedlich ausfallen können. Sofern Sie nun einsatzbereit sind, müssen Sie Ihre Scheibenwischer am Auto in die senkrechte Stellung zur Scheibe bringen. Dennoch sollten Sie hier Vorsicht wallten lassen, da die Wischer für ein häufiges Auf- und Abklappen nicht konzipiert sind und bei zu viel Druck beschädigt werden können. Damit Sie nun den Scheibenwischer wechseln können, müssen sie diesen vom eigentlichen Arm lösen. Dazu wird lediglich der daran befindliche Adapter zusammen gedrückt, bis sich der Wischer heraus ziehen lässt.

Da dieses Unterfangen manchmal recht schwerfällig erscheint, sollten Sie nicht voreilig aufgeben, sondern mit ein wenig hin und her Gewackel steht dem Scheibenwischer wechseln nichts mehr im Wege. Um nun beim Scheibenwischer wechseln die neuen Blätter anbringen zu können, müssen sie diese von unten her langsam in die Armvorrichtung einführen, bis Sie ein Klicken wahrnehmen. Erst dann sind diese vollständig eingerastet und sitzen absolut fest, ohne dass Sie Komplikationen bei der nächsten Fahrt befürchten müssen. Zu guter letzt müssen Sie nur noch die Wischer auf die Autoscheibe abklicken lassen, wobei jedoch von einem direkten Aufprall ab zu raten ist.

Schon ganz anders verhält es sich hingegen bei einem Heckscheibenwischer. Den Scheibenwischer wechseln sollten Sie oftmals dem Fachpersonal überlassen, da die Montage deutlich aufwendiger erscheint, als Sie es vielleicht bisher beim Scheibenwischer wechseln in Bezug auf die Frontscheibe gewohnt waren. Schuld daran sind jedoch nur die Autohersteller, die vielfach Design-Akzente verwenden, um das Auto noch einzigartiger zu gestalten. Dadurch passen nur noch in den seltensten Fällen die herkömmlichen Modelle, so dass eine Spezialbestellung zum Scheibenwischer wechseln unumgänglich erscheint.